Stefanies Weg zum Wunschgewicht... und zur Hochzeit... :-)

 …Und dann kam der Antrag…
Ich bin Stefanie, 29 Jahre alt und komme aus Ahaus.
Ich habe schon mit 18 Jahren an meinem ersten WW-Workshop teilgenommen. Damals hatte ich aber nicht die Willenskraft alles so durch zu halten. Ich hielt andere Dinge für wichtiger. Immer wieder ging ich zum Workshop dann wochenlang wieder nicht.
Jahre Später, als ich 24 war, wurde ich schwanger. Ich nahm in der Schwangerschaft 30 Kg zu.
Nach der Schwangerschaft fühlte ich mich nur noch unwohl. Ich versuchte erst einmal alleine abzunehmen, ein paar Kilo bekam ich auch so runter. Irgendwann ging nichts mehr. Ich sah das WW Studio auf der Van-Delden-Str., kniff meinen Hintern zusammen und ging hin. Es hat mir super gefallen, ich habe auch alle Kilos wieder verloren, die ich in der Schwangerschaft zugenommen hatte, doch zur Gold-Karte habe ich es nicht geschafft. Ich wurde wieder schwanger. Das ganze ging von vorne los. Ich hatte wieder 30 Kilo zugenommen, diesmal versuchte ich aber nicht alles alleine runter zu bekommen, ich ging relativ schnell wieder zu WW. Was auch wieder super funktionierte. Ich stand im August 2015 kurz vor meiner Goldkarte und was ist passiert....... ich war so doof und bin nicht mehr zum Workshop gegangen, ich habe mir gedacht, das schaffst du auch so. Ich habe innerhalb von ca. 6 Monaten 10 Kilo zugenommen.
Als mein Freund mir an Weihnachten einen Heiratsantrag gemacht hat, habe ich mir gesagt bis zur Hochzeit willst du die Goldkarte haben.
Im Februar ging ich wieder zum Workshop, ich war erst sehr skeptisch. Von einer Arbeitskollegin hörte ich schon dass es ein neues Konzept gibt, mit komplett anderen Punkten. Ich dachte mir nur: schon wieder alles neu, sich umstellen usw. Egal, dachte ich mir, ich schau mir das ganze mal an.
Als ich dann ins Workshop ging war es ehrlich gesagt auch erst komisch und die ganzen neuen Punkte, warum haben die leckeren Sachen jetzt so viele Punkte?
Mittlerweile habe ich herausgefunden dass die guten Lebensmittel sehr wenige Punkte haben und konzentriere mich auf diese. Ich bin von dem neuen Konzept total begeistert, ich finde den Punkt "Feel" sehr wichtig. Jede Woche macht man sich neu Gedanken um sich selbst. Mir macht es total Spaß in das Workshop zu gehen, sich mit anderen Teilnehmern austauschen zu können und immer Fragen stellen zu können. Man redet nicht die ganze Zeit im Workshop darüber wieviel hast du abgenommen oder wieviel möchtest du noch abnehmen, nein...es geht auch darum wie man sich dabei fühlt, wie es einem dabei geht. Man tauscht seine Erfahrungen aus. Jeder hat sein eigenes Leben und muss den richtigen Weg für sich selber finden, durch die Tipps von Marion Kühne und den Teilnehmern fällt es einem aber leichter den Weg zu finden. Ohne das Workshop würde ich das nicht schaffen.
Jetzt muss ich auch mal ein ganz großes Lob an unseren Coach geben. Marion Kühne ist echt klasse, ich bin so froh dass wir so einen tollen Coach haben. Sie interessiert sich wirklich dafür, wie es einem bei der Abnahme geht, sie hat immer einen guten Tipp auf Lager, sie gibt einem auch mal einen zarten Tritt in den Hintern (was ich persönlich brauche) und die Motivation die sie jede Woche verteilt, das ist einfach wunderbar. Ich gehe jede Woche mit einem schönen Gefühl aus dem Workshop, auch wenn ich keine schöne Woche hatte. Marion schafft es immer wieder einen aufzubauen und zu motivieren.
Ich habe innerhalb von 8 Wochen 7,2 Kilo abgenommen. Unsere Hochzeit ist im September, bis dahin möchte ich noch mindestens 3,7 Kilo abnehmen. Ich weiß das hört sich nicht viel an, aber ich finde gerade die letzten Kilos sind sehr schwer runter zu bekommen. Ich will keine Ausreden oder sonstiges finden, ich weiß ich bin mein eigener Herr und ich weiß ich kann das schaffen, nur muss ich was dafür tun......und ich weiß auch was.......zum Workshop gehen, denn ohne euch und Marion werde ich das nicht schaffen.
Ich möchte euch hiermit auch nochmal danken, dafür, dass ihr einen immer so toll unterstützt, der Austausch mit euch macht wirklich Spaß.
Eure Stefanie

Datenschutzerklärung
Wir und unsere Partner speichern und/oder greifen auf Informationen auf einem Gerät zu, z.B. auf eindeutige Kennungen in Cookies, um personenbezogene Daten zu verarbeiten. Sie können Ihre Präferenzen akzeptieren oder verwalten, einschließlich Ihres Widerspruchsrechts bei berechtigtem Interesse. Klicken Sie dazu bitte unten oder besuchen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt die Seite mit den Datenschutzrichtlinien. Diese Präferenzen werden unseren Partnern global als Teil eines Industriestandard mitgeteilt und haben keinen Einfluss auf Surf-Daten. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen, indem Sie auf den Link „Cookie-Richtlinie” unten auf der Website klicken. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.